Große Kerzen

Dieses Tool identifiziert "big" Candles. Mit der Average True Range (ATR) kann man festlegen, ab wann eine Kerze groß ist oder nicht. Die ATR gibt die Volatilität eines Instruments an. Der Trader kann die ATR beispielsweise über 20 Perioden ausdehnen und die Plattform so einstellen, dass die Kerzen, die z.B. größer sind als das 2-fache der ATR, farblich hervorgehoben sind.

Trading: große kerzen oder Monsterkerzen (Regression und Progression).  

Der Trader Erdal Cene nutzt große Kerzen, welche er Monsterkerzen nennt. Sie helfen ihm, den Fortschritt eines Trends zu bestimmen.

Wenn in einem Aufwärtstrend eine große rote Kerze auftritt, ist es ein Zeichen für ihn, dass die Regression fertig ist, und der nächste Progressionsarm des ZigZag startet. Trader können eine Long-Position in Erwägung ziehen.

Erdal Cene gibt keine Regel vor, wie große Kerzen zu identifizieren seien. Aufgrund seiner Erfahrung identifiziert er sie visuell. Das Big Candles Tool in der Plattform identifiziert großen Kerzen für Sie.

Dieses Beispiel zeigt einen 60-Minuten-Chart auf den DAX. Die eine Kerze, die als eine große Kerze betrachtet wird, wurde durch das Big Candles Tool automatisch markiert.

Große Kerzen (Monsterkerzen) von Trader Erdal Cene auf den Dax.