Home < Kundenvorschläge für Tools und Indikatoren

DER INVENTORY RETRACEMENT BAR (IRB)

Der Erfinder der IRB ist der Trader Rob Hoffman. Rob Hoffman hat zahlreiche Echtgeld-Tradingwettbewerbe gewonnen. Dieser Balken, oder diese Kerze, versucht den Zeitpunkt zu identifizieren, in dem ein unterbrochener Trend wieder Fahrt aufnimmt. Speziell Rob Hoffman versucht zu erkennen, wann eine Gegenbewegung zum Erliegen kommt und die Institutionen wahrscheinlich wieder beginnen, in Richtung des Trends zu traden.

Die Vorteile der Inventory Retracement Bar sind:

Die IRB ist eine einfache Kerze.
Die IRB kann Tradingsignale liefern.
Die IRB kann zu einer kompletten Tradingstrategie werden, wenn Rob Hoffman’s Stop-Management hinzugefügt wird.

Das Open und der Close einer Kerze müssen mindestens 45 Prozent unter Ihrem Hoch liegen, damit Sie eine IRB Kerze darstellt. Wenn sich der Markt in einem positiven Trend befindet und eine IRB identifiziert wurde, ist es Zeit zu ... warten. Ein Einstiegssignal tritt nur auf, wenn der Markt über das Hoch der IRB steigt. Das Konzept gillt umgekehrt, wenn sich der Markt in einem negativen Trend befindet.

Dieses Beispiel eines Tagescharts zeigt drei IRB’s und einen positive Trend. Im ersten Fall steigt der Markt nicht über das Hoch der IRB. Es tritt kein Signal auf. Die zweite IRB wird von der dritten IRB ersetzt, bevor ein Signal auftritt. Die dritte IRB generiert vier Tage später ein Kaufsignal. Ein Signal wird durch den grauen Hintergrund im Chart angedeutet.

Rob Hoffman: der Inventory Retracement Bar (IRB).

Da Rob Hoffman’s Logik auf dem Verhalten von Institutionen mit großen Orders basiert, wird der Chart für gewöhnlich als Tageschart dargestellt. In den meisten Publikationen werden jedoch auch 60-Minuten Charts oder noch geringere Zeitrahmen verwendet.