TRADING STRATEGIE: 1-MINUTE BREAKS

Beschreibung

Die 1-Minute Breaks Strategie ist eine sehr schnelle Trading Strategie, die viele Signale generiert. Dies ist typisch für eine Strategie in der 1-Minuten Zeiteinheit. Die Signale werden mithilfe des Supertrend Indikators und über die Volatilität gefiltert. Nichtsdestotrotz muss der Trader zu einem gewissen Grad mitbestimmen und selbst beurteilen, welche Signale er anwenden möchte.

Diese Strategie ist darüber hinaus ein sehr guter Ausgangspunkt für Trader, die gerne ihre eigene 1-Minuten Trading Strategie entwickeln möchten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um diese Strategie weiter auszubauen.

 

   
Geeignet für : Börsenindizes (DAX, DOW, CAC...)
: Forex (EUR/USD...)
: Rohstoffe (Öl, Gold...)
: Aktien
Instrumente : Futures, Forex, CFD und Aktien
Trading System : Day trading und Scalping
Tradingrhythmus : Mehrere Signale pro Tag
Mit NanoTrader Full : Manuell oder (halb-)automatisch



Die Strategie im Detail

Die 1-Minute Breaks Strategie ist für alle Instrumente geeignet und wird in einem 1-Minuten Chart gehandelt.

Sollte ich traden? Trader sollten nur bei ausreichender Volatilität handeln. Die 1-Minute Breaks Strategie verwendet den Average True Range Indikator (ATR), um Sie darüber zu informieren, ob ausreichend Volatilität vorhanden ist. Ist die Volatilität zu niedrig, wird der Charthintergrund violett eingefärbt.

Kostenlose Trading Strategie für Scalping und Daytrading.  

Dieses Beispiel zeigt einen Charthintergrund der zunächst violett (Volatilität zu niedrig zum Traden) und anschließend rot (Trading ist möglich) eingefärbt ist.


Sollte ich kaufen oder leerverkaufen? Trader sollten nur in Trendrichtung handeln. Die Strategie verwendet zur Trendbestimmung den Supertrend Indikator. Der Supertrend wird über die 10-Minuten Zeiteinheit berechnet. Eine einzigartige Funktion im NanoTrader erlaubt es diesen aggregierten Indikator unmittelbar im 1-Minuten Hauptchart zu verwenden.

Ist der Trend positiv (bullisch), ist der Charthintergrund grün und es werden ausschließlich Kaufsignale generiert. Ist der Trend negativ (bearisch), ist der Charthintergrund rot und es werden ausschließlich Short Sell Signale generiert.

Kostenlose Trading Strategie basierend auf der Supertrend Indikator und die Volatilität.  

Dieses Beispiel zeigt das Supertrend Band in dem Hauptchart. Der Trend, der auf 10-Minuten Basis berechnet wird, ist zunächst positiv, dann negativ und zuletzt wieder positiv. Der Charthintergrund wird entsprechend eingefärbt.


Interessant: Der Supertrend wird als ein Band dargestellt. Dies ist ein nützliches, zusätzliches Feature dieser Strategie. Die Höhe des Bandes ändert sich mit dem Ansteigen oder Fallen der Volatilität. Dies ist eine interessante Information für den Trader. Es ist besser Signale nur bei steigender Volatilität zu berücksichtigen.


Wann wird eine Position eingenommen?

Die 1-Minute Breaks Strategie erzeugt drei Arten von Signalen.

Die erste Signalart ist das initiale Signal. Diese Signale erscheinen wenn der Markt aus den farbigen Three-line Break Bändern ausbricht. Die initialen Signale werden im Chart mit einem grauen Hintergrund hervorgehoben.

Kostenlose Trading Strategie basierend auf 1 Minute Chart.  

Dieses Beispiel zeigt drei initiale Kaufsignale. Initiale Kaufsignale erscheinen wenn der Markt oberhalb des roten Bandes schließt.



Kostenlose Trading Signale basierend auf dem Supertrend.  

Dieses Beispiel zeigt zwei initiale Short Sell Signale. Initiale Short Sell Signale erscheinen wenn der Markt unterhalb des grünen Bandes schließt.

 

Die zweite Signalart ist das Fortsetzungssignal (Continuation). Fortsetzungssignale erscheinen wenn der Markt aus den Three-line Break Bändern in Trendrichtung ausbricht. Erscheinen die Signale nach einem initialen Signal, können die Fortsetzungssignale als Bestätigung angesehen werden. Einige Trader warten auf das erste Fortsetzungssignal nach dem initialen Signal, bevor sie ihre Position eröffnen.

Die dritte Signalart ist das Supertrend Band Signal. Die Supertrend Band Signale erscheinen wenn der Markt innerhalb des Supertrend Bandes schließt. Die Qualität dieser Signale scheint am besten zu sein, wenn diese früh in einem neuen Trend erscheinen.

Die beste Trading-Plattform? NanoTrader.  

Dieses Beispiel zeigt zwei Kaufsignale des Supertrend Bandes. Das erste Kaufsignal erscheint relativ früh in einem neuen positiven Trend uns ist das bessere Signal.

 

Wann wird die Position geschlossen?

Die 1-Minute Breaks Strategie verwendet ein Gewinnziel und einen Stoploss. Wenn Sie den TradeGuard aktivieren, werden diese beiden Orders automatisch platziert. Sowohl das Gewinnziel als auch der Stop werden mit dem 3-fachen ATR Abstand platziert. Die platzierten Orders können im Chart mit der Maus angefasst und per Drag-und-Drop auf andere Preislevel verschoben werden.

Automatisierte Trading Strategien aber besser dan Expert Advisors.  

Dieses Beispiel zeigt ein initiales Short Sell Signal welches gleichzeitig auch ein Supertrend Band Signal ist. Der Trader eröffnet eine Short Sell Position. Ein zweites, initiales Signal erscheint etwas später. Die rote Linie ist die Stop Order. Die grüne Linie ist das Gewinnziel. Der Marktpreis ist nicht weit vom Gewinnziel entfernt.



Gewinntrade, der durch die kostenlose 1-Minute breaks Strategie erzielt wurde.  

Dieses Beispiel zeigt denselben Trade wie im oberen Beispiel. Das Gewinnziel wurde erreicht und die Position mit einem Gewinn geschlossen.

 

Einstellungen

In der Designerleiste oder unmittelbar im Chart können Sie:

- wählen, falls Sie einen Alarm erhalten möchten (Pop-up, Sound, E-Mail), wenn ein Signal erscheint.
- festlegen, wann Sie Signale erhalten möchten. Die Standardeinstellung ist ´all day´ 0:00–23:59 Uhr.
- die Anzahl der Fortsetzungssignale festlegen, die Sie erhalten möchten (0 oder mehr).

 

Fazit

Die 1-Minute Breaks Strategie ist für alle Instrumente geeignet. Die Strategie erzeugt im Verlauf des Tages viele Signale. Trader müssen mitbestimmen, welche Signale gehandelt werden sollen. Signale erscheinen ausschließlich in Trendrichtung und nur dann, wenn die Volatilität groß genug ist.

Diese Strategie ist darüber hinaus ein sehr guter Ausgangspunkt für Trader, die gerne ihre eigene 1-Minuten Trading Strategie entwickeln möchten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um diese Strategie weiter auszubauen.

Praktisch angewandt

Mit NanoTrader Full, die Schritte im Einzelnen:

  • Wählen Sie das Instrument, das Sie handeln möchten und öffnen Sie den Chart.
  • Wählen Sie "WHS 1-Minute Breaks" im "WHS Strategies" Ordner.
  • Stellen Sie die Parameter ein wie oben beschrieben.
  • Wenn Sie halbautomatisiert handeln möchten, aktivieren Sie TradeGuard+AutoOrder im Chart. Wenn Sie automatisiert handeln möchten, aktivieren Sie AutoOrder im Chart.